START

Regie im Musiktheater bedeutet in der Praxis im weitesten Sinne immer Auseinandersetzung mit Theatermenschen, mit Musikern, mit Texten und Kompositionen… das Regiestudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin regt diese künstlerischen Auseinandersetzungen an und wirkt unterstützend dabei, sie wissend und auf professioneller Ebene führen zu können. Eine umfassende musikalisch-theoretisch-praxisnahe Ausbildung bietet den Studierenden der Studienprogramme „Regie – Bachelor of Music“ und „Musiktheaterregie – Master of Music“ durch vielschichtige Lehrangebote die Möglichkeit, die Rolle der/s eigenverantwortlich und selbstständig agierenden Regisseurin bzw. Regisseurs zu „lernen“.

Zur Förderung der individuellen künstlerischen Entwicklung stellen die zahlreichen Produktionen innerhalb und außerhalb der Hochschule, die bestehenden Kooperationen mit den Berliner Opernhäusern, den Bayreuther Festspielen und den Berliner Bühnenbildstudiengängen einen einzigartigen und herausragenden Bestandteil des Regiestudiums dar.