MARIELLE STERRA

sterra

Marielle Sterra studierte Musik, Medien und Gender Studies an der Humboldt-Universität Berlin. Parallel absolvierte sie eine Journalistenausbildung in München. Anschließend studierte sie Musiktheaterregie im Bachelor an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Nach Assistenzen u.a. am HAU, der Staatsoper Berlin und den Bayreuther Festspielen realisierte sie erste eigene Produktionen in der freien Szene. Für ihren Regie-Master wechselte sie an die Zürcher Hochschule der Künste und arbeitet seither in Zürich und Berlin.

Im Herbst 2014 gründete sie zusammen mit Dennis Depta und Lara Deininger das Musiktheaterkollektiv glanz&krawall, mit dem sie seither Produktionen an Theatern und freien Spielstätten wie dem Theaterdiscounter Berlin, der Deutschen Oper Berlin, der Neuköllner Oper oder den Cammerspielen Leipzig realisierte. Seit dem Frühjahr 2017 sind glanz&krawall Mentee im Bereich Musik/Musiktheater des Performing Arts Programm Berlin. Für den Verlag Theater der Zeit richtete Marielle Sterra mehrere szenische Lesungen ein, die u.a. in der Chinesischen Botschaft Berlin, der Georgischen Botschaft Berlin sowie im Rahmenprogramm der Leipziger Buchmesse aufgeführt wurden.

Infos zu Produktionen von glanz&krawall unter www.glanzundkrawall.de

 

ZURÜCK