REYNA BRUNS

Reyna Bruns wurde 1977 geboren. Nach Internats – und Studienaufenthalten im Schwarzwald, in Wales und in Indien studierte sie Musikethnologie und Kirchenmusik an der FU und der UdK Berlin, bildete sich zur Gesangspädagogin am Institut für angewandte Stimmphysiologie in Lichtenberg/Darmstadt aus und studierte szenisches Schreiben an der UdK parallel zur Musiktheater – Regie an der HfM Hanns Eisler Berlin. Ihr Regie – Diplom macht sie im Mai 2007 mit Herzog Blaubarts Burg von Bartók im Saalbau Neukölln Berlin. Sie wird in der Spielzeit 07-08 als Regie – Assistentin am Staatstheater Braunschweig arbeiten. als Autorin trat sie öffentlich bisher mit zwei Kurzopern – Libretti in der reihe ´akut der Komischen Oper hervor, sowie mit dem Jugendstück Hiergeblieben! für das Grips – Theater. sie drehte für Achim Freyers “Salome” an der Deutschen Oper ein Bühnenbild – Video, arbeitete beim Festival junger Künstler Bayreuth, inszenierte “Die Geschichte vom Soldaten” von Stravinsky im Werk 9 , Der Engel, der das Wasser bewegte von Detlev Glanert im HAU 2 und Camille von Stefan Keller mit einem eigenen Libretto im uni.t der UdK. Weitere Projekte sind in Planung.

 

ZURÜCK