Anstehende Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Herzog Blaubarts Burg

26. Mai 2007 / 20:00 & 22:00

Von Bela Bartok

Besetzung

Musikalische Leitung: Kosuke Tsunoda, Arno Waschk
Regie: Reyna Bruns
Bühne: Lea Walloschke

Herzog Blaubart – Hubert Wild
Judith – Martina Wäldele

Frühere Frauen/ die Burg –
Studierende der Puppenspiel- Abteilung der HfS “Ernst Busch”

Hochschule für Musik “Hanns Eisler” in Zusammenarbeit mit der Universität der Künste und der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch”

 

Ist das gut? … Hinter die in deinem Kopf verborgenen Türen will ich sehen.
Weil ich dich liebe. –  Du weißt nicht, was dahinter ist. Schau nicht hinein.
Weil ich dich liebe. – Halt meine Hand.
Halt mich ganz fest. Das tut so gut.
Das tut so weh. Ich liebe dich, ich ertrag das nicht,
komm her, geh weg, bleib bei mir.

Mit “Herzog Blaubarts Burg” bringt ein Ensemble von Studenten und jungen Sängern unter der Regie von Reyna Bruns ein Juwel der Musiktheaterwerke des 20. Jahrhunderts zur Aufführung. In Bartóks einziger Oper wird das Märchen vom Ritter Blaubart zum packenden Seelendrama, dessen Fragen heute so aufwühlen wie vor hundert Jahren. Bildnerisch ausgestattet wird das Werk in der für die HfM exklusiv genehmigten Klavierfassung von Lea Walloschke, Hubert Wild als Herzog Blaubart und Martina Wäldele als Judith verleihen den Hauptpartien ihren abgründigen Charakter.

Details

Datum:
26. Mai 2007
Zeit:
20:00 & 22:00

Veranstaltungsort

Saalbau Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
Berlin,