Nikita Swiridow

1997 in Berlin geboren, wuchs Nikita Swiridow schon von Kindesbeinen an mit Oper und Theater auf. Seit seinem vierten Lebensjahr musiziert er mit besonderen Schwerpunkt Jazz. In der Schule steigerte sich sein Interesse in Theater so sehr, dass er mit 15 Jahren anfing zu inszenieren und Proben, u. a. von Katharina Thalbach, zu besuchen. Nach dem Abitur hospitierte und assistierte er ein Jahr lang bei verschiedenen Produktionen (Deutsche Oper, Badisches Staatstheater Karlsruhe). Seit 2016 studiert er an der HfM Hanns Eisler Berlin Musiktheaterregie im Bachelor of Music. In seiner Studienzeit realisierte er unter anderem eine eigene Stückentwicklung, eine Bearbeitung von Molieres Don Juan und Szenenausschnitte aus Humperdincks Hänsel und Gretel.

ZURÜCK